STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2016

2016-04-21 07:31 BMA Völkermarkterstrasse

Um 07:31 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandmelde Einsatz in die Völkermarkterstrasse gerufen.

Dort schlug ein Rauchmelder aus unbekannter Ursache an. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt und wieder auf Bereitschaft geschaltet.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000, DL-30 mit 13 Einsatzkräften. 

 

2016-04-19 14:02 BMA Blintendorferstrasse

Um 14:02 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr St. Donat zu einem Brandmelde Einsatz nach Blintendorf in die Blintendorferstrasse gerufen.

Ein Rauchmelder schlug bei einer Firma im Außen Lager an. Nach Kontrolle des Rauchmelders,

konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden.

Die Anlage wurde zurückgesetzt und wieder scharf geschaltet.

 

Im Einsatz standen

Feuerwehr St. Donat

TLFA-1300 und KLFA mit 8 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000 mit 16 Einsatzkräften

 

2016-04-18 15:03 VU Völkermarkterstrasse

Gegen 15:03 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Verkehrsunfall in die Völkermarkterstrasse gerufen.

Zwei Fahrzeuge kollidierten dort aus unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich.

Wir sicherten die Unfallstelle und auslaufende Betriebsmittel der beiden Fahrzeuge wurden gebunden.

Beide Unfallfahrzeuge wurden danach von einem örtlichen, gewerblichen Abschleppunternehmen abgeholt.

Zwischenzeitlich musste der Verkehr kurzfristig angehalten werden.

 

Im Einsatz standen

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, SRFA-K, KRFA, MZF, MTF mit 19 Einsatzkräften.

 

Rotes Kreuz

RTW und NEF mit mehreren Einsatzkräften

 

Polizei

Mit zwei Streifenwagen und mehreren Einsatzkräften 

 

2016-04-17 08:33 VU B317

Um 08:33 wurden wir mittels Personenrufempfängers gemeinsam mit der Feuerwehr Thalsdorf zu einem technischen Einsatz auf die Bundesstrasse B317 gerufen.

Ein PKW Lenker prallte aus unbekannter Ursache bei der Abfahrt Höhe Längsee auf den Aufprallschutz.

Der PKW Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Notarzt versorgt.

Unsere Aufgabe bestand darin den vorbeugenden Brandschutz sicherzustellen und auslaufende Betriebsmittel zu sichern.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Thalsdorf

KLFA. KRFS mit 12 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, RLFA-2000, GSF, SRFA-K, KRFA, MZF mit 26 Einsatzkräften.

 

Rotes Kreuz

RTW und NEF

 

Polizei

2 Streifenwagen

 

2016-04-10 08:45 technischer Einsatz Bahnhofstrasse

Um 08:45 wurden wir telefonisch zu einem technischen Einsatz in die Bahnhofstrasse gerufen.

Dort drohte ein durch den Wind lose gewordenes Dachteil auf den Gehsteig zu stürzen.

Dieses wurde von uns sicherheitshalber mittels Drehleiter demontiert.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit

KDOF, DL-30 mit 7 Einsatzkräften

 

 

2016-04-10 00:30 Brandeinsatz Sudetengasse

Um 00:30 wurden wir zu einem weiteren Brandeinsatz in die Sudetengasse gerufen.

Auch dort geriet aus unbekannter Ursache ein Müllcontainer in Brand. Auch dieser wurde von uns gelöscht.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000 mit 14 Einsatzkräften

 

Polizei

1 Streifenwagen mit 2 Einsatzkräften

 

2016-04-10 00:04 Brandeinsatz Leo Kraus Weg

Um 00:04 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandeinsatz in den Leo Kraus Weg gerufen.

Dort geriet aus unbekannter Ursache eine Plakatwand in Brand. Diese wurde von uns gelöscht.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000 und 7 Einsatzkräften

 

Polizei

1 Streifenwagen mit zwei Einsatzkräften

 

2016-04-07 09:30 BMA Betreutes Wohnen

Um 09:30 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandmelde Einsatz in die Personalstrasse gerufen.

Bei der Wohnanlage "Betreutes Wohnen" sprach ein Rauchmelder an.

Nach kurzer Erkundung konnte aber Entwarnung gegeben werden und die Anlage zurückgesetzt werden.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000 mit 9 Einsatzkräften.

 

2016-04-06 14:17 Brandeinsatz Muraunbergweg

Um 14:17 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Hörzendorf-Projern mittels Personenrufempfängers

zu einem Wiesenbrand nach Hörzendorf auf den Muraunbergweg, Abzweigung Aich, gerufen.

Dort geriet aus unbekannter Ursache eine Böschung in Brand.

Der Brand wurde von der Besatzung des TLFA-1000 niedergeschlagen und die Gesamte Fläche wurde danach

vom nachrückenden TLFA-4000 nochmals bewässert um alle Glutnester abzulöschen.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Hörzendorf-Projern.

TLFA-1000, KLFA mit 6 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000 mit 13 Einsatzkräften

 

Polizei

1 Streifenwagen mit 2 Einsatzkräften

 

2016-04-04 08:02 technischer Einsatz

Um 08:02 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem technischen Einsatz in die Untere Flurgasse gerufen.

Das Rote Kreuz, welches bereits vor Ort war,  forderte uns zu einer Personenbergung mittels Drehleiter an.

Die Person wurde von uns mittels der Drehleiter DL30 aus dem ersten Stock geborgen und dem Notarzt Team zum Weitertransport übergeben.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Donat

TLFA-1300 mit 6 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, DL30 mit 8 Einsatzkräften

 

Rotes Kreuz

NEF, RTW mit 5 Einsatzkräften

 

2016-04-01 18:03 Brandeinsatz Tschirnig

Um 18:03 wurden wir von der LAWZ gemeinsam mit der Feuerwehr Thalsdorf zu einem Bahndammbrand nach Tschirnig gerufen.

Dort geriet auf der Südbahnstrecke aus unerklärbaren Gründen ein Bahndamm in Brand.

Ein Sicherheitsbeamter der ÖBB war rasch vor Ort und sperrte vorübergehend die gesamte Strecke.

Nach der Erdung der Oberleitung konnten die Feuerwehren, ohne Gefahr den Brand unter Kontrolle bringen und die nahe Umgebung absichern.

 

Es standen im Einsatz:

Feuerwehr Thalsdorf

KLFA und KRFS und 12 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

TLFA-1000, TLFA-4000 und 11 Einsatzkräfte

 

Österreichische Bundesbahn

ein Einsatzfahrzeug und 1 Einsatzkraft

 

Polizei

mit einem Streifenwagen und 2 Einsatzkräften

 

2016-03-30 20:42 Verkehrsunfall Längseestrasse

Um 20:42 wurden wir mittels Personenrufempfängers gemeinsam mit den Feuerwehren  Thalsdorf und Launsdorf zu einem Verkehrsunfall

auf die Längseestrasse, Höhe Strandbad, gerufen. Ein Fahrzeuglenker streifte aus unbekannter Ursache, drei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge,

welche stark beschädigt wurden. Der Fahrzeuglenker und sein Mitfahrer wurden unbestimmten Grades Verletzt und vom Roten Kreuz versorgt.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Thalsdorf

KLFA, KRFS

 

Feuerwehr Launsdorf

TLF2000, KLF

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, SRFA-K, KRFA, GSF, MZF und MTF

 

Rotes Kreuz und Polizei waren mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

 

Insgesamt standen von den Blaulichtorganisationen mehr als 50 Mann im Einsatz.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 8