STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2016

2016-06-06 16:30 technischer Einsatz S37

Um ca. 16:30 wurden wir telefonisch gemeinsam mit den Feuerwehren St. Donat und Maria Saal

zu einem technischen Einsatz auf die S37 gerufen.

Ein LKW kam aus ungeklärtem Grund auf das aufgeweichte Bankett und stürzte dabei um.

Der Schwerbeladene LKW wurde von den Feuerwehren gesichert.

Aufgrund dessen das beide Tanks des LKW´s beschädigt wurden, mussten 1200 Liter Diesel 

in Auffangbehälter umgepumpt werden.

Schlussendlich wurde der LKW von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Donat

KLFA und TLFA-1300 mit 14 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Maria Saal

KRFA und RLFA2000 mit 16 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, GSF, MTFA mit 12 Einsatzkräften

 

2016-06-02 11:58 technischer Einsatz Prinzhoferstrasse

um 11:58 wurden wir telefonisch zu einem technischen Einsatz in die Prinzhoferstrasse gerufen.

Dort musste eine Ölspur auf der Fahrbahn gebunden werden.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

MZF mit drei Einsatzkräften

 

 

 

2016-06-02 08:50 technischer Einsatz Blumenhalle

um 08:50 wurden wir telefonisch zu einem technischen Einsatz in die Blumenhalle gerufen.

Von einem unbekannten Fahrzeug war Hydrauliköl ausgelaufen, welches von uns gebunden wurde.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

MZF mit 4 Einsatzkräften

 

 

2016-05-23 11:22 Wiesenbrand Meiselding

Um 11:22 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem beginnenden Wiesenbrand gemeinsam mit den Feuerwehren Kraig und Meiselding gerufen.

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb nähe Meiselding fing ein Hang zu brennen an.

Dieser wurde gemeinsam von den Feuerwehren niedergeschlagen und der angrenzende Bereich wurde großflächig befeuchtet.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Meiselding

KLFA, RLFA-2000 mit 7 Einsatzkräfte

 

Feuerwehr Kraig

1x TLFA1000 mit 4 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-4000, SRFA-K mit TAH-14000, WLFA.

SRFA-K mit TAH-14000 und WLF wurden in der Anfahrt abbestellt.

 

Polizei

1 Streifenwagen mit zwei Beamten

 

2016-05-22 18:55 technischer Einsatz S37

Um 18:55 wurden wir mittels Personenrufempfängers gemeinsam mit der Feuerwehr St. Donat zu einem technischen Einsatz auf die S37 gerufen.

Ein PKW Lenker kam dort von der Straße ab und landete auf einem Wirtschaftsweg. Das Fahrzeug konnte aus eigener Kraft die Fahrt fortsetzen.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Donat

KLFA und TLFA-1300 mit 11 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, SRFA-K, KRFA mit  20 Einsatzkräften

 

2016-05-19 08:50 Brandmelder Bundesschulzentrum

Um 08:50 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandmeldeeinsatz ins Bundesschulzentrum gerufen.

Im Werkstätten Bereich wurde durch Staub ein Rauchmelder irrtümlich ausgelöst.

Nach dem Erkunden wurde Entwarnung gegeben und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt und wieder auf Bereitschaft geschalten.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

TLFA-1000 mit drei Einsatzkräften und weiteren 6 Einsatzkräften im Rüsthaus in Bereitschaft.

 

2016-05-12 14:54 Heimrauchmelder Herzog Bernhard Straße

Um 14:54 wurden wir von der LAWZ auf den Herzog Bernhard Straße gerufen.

Anwohner hörten aus einer benachtbarten Wohnung einen ausgelösten Rauchmelder und bemerkten auch

Rauchaustritt aus einem Fenster. Einer der Anwohner ergriff auch die Initiative uns zur richtigen Zufahrt bzw. zum richtigen Eingang

der Mehrparteienanlage zu lotsen. Da keiner die Wohnungstüre öffnete, musste diese aufgebrochen werden und die Person gesucht werden.

Nach auffinden der Person in der verrauchten Wohnung wurde diese vom Atemschutztrupp geborgen und dem Roten Kreuz übergeben.

Danach wurde die Wohnung mittels Druckbelüfters rauchfrei gemacht und die Polizei organisierte einen Schlüsseldienst um die Tür wieder zu sichern.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, DL-30, TM16 mit 20 Einsatzkräften

 

Rotes Kreuz

RTW

 

Polizei

1 Streifenwagen 

 

 

2016-05-12 08:58 Brandmeldeeinsatz Kelag Lehrlingsausbildungszentrum

 

Um 08:58 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandmelde Einsatz in ins Kelag Lehrlingszentrum gerufen.

In der Lehrlingswerkstätte wurde bei der Schweißtechnik Ausbildung ein Rauchmelder ausgelöst.

Beim Erkunden war schnell klar, dass es sich um einen Fehleinsatz handelt.

Die Anlage wurde zurückgesetzt und wieder auf Bereitschaft geschaltet.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA4000 mit 12 Einsatzkräften

 

2016-05-07 17:55 technischer Einsatz Klagenfurterstrasse

Um 17:55 wurden wir von der LAWZ in die Klagenfurterstrasse gerufen.

Bei einem Mehrparteienhaus waren Dachziegel auf den Bürgersteig gefallen, weitere drohten abzustürzen.

Diese wurden von uns mittels der Drehleiter DL-30 entfernt, sodass keine weitere Gefahr davon ausgehen kann.

 

Im Einsatz standen

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, DL-30 mit 16 Einsatzkräften

 

Polizei

1 Streifenwagen mit 2 Beamten

 

2016-04-27 14:55-01:08 technische Einstätze Raum Stadtgebiet

Um 15:00 begaben sich einige Kameraden ins Rüsthaus, da durch den starken Wintereinbruch ersichtlich war, 

dass unsere Fahrzeuge der Witterung angepasst  werden mussten.

Kaum waren alle Schneeketten montiert, kamen bereits die ersten telefonischen Meldungen, meistens Bäume die unter der schweren Schneelast abbrachen.

Im Bereich des Krankenhauses brach ein schwerer Ast ab und kam auf einem Fahrzeug zu liegen, welches schwer Beschädigt wurde.

Weiteres wurden in mehreren Bereichen mittels Löschwasser die Bäume von ihrer schweren Last befreit

Es musste auch eine Wasserversorgung eines Landwirtschaftlichen Betriebes sichergestellt werden,

da dieser keinen Strom hatte. Deshalb wurde dieser noch um Mitternacht mit rund 3000Liter Wasser versorgt.

Von 15:00 bis 01:08 wurden wir innerhalb der Stadt St. Veit/Glan zu rund 20 Einstätzen gerufen, welche mit mehreren Fahrzeug- bzw. Einsatzteams bewältigt wurden.

 

Im Einsatz standen

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, RLFA-2000, TLFA-4000, KRFA, MZF mit rund 30 Einsatzkräften.

 

Es wurden rund 300 Einsatzstunden geleistet.

 

2016-04-22 19:08 Heimrauchmelder Wayerstrasse

Um 19:08 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandmelde Einsatz

in die Wayerstrasse gerufen. In einer Wohnung eines Mehrparteienhauses kam es beim zubereiten

von Speisen zu einer starken Rauchentwicklung, welches den Rauchmelder auslöste.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Rauchquelle entfernt.

Danach wurde die Wohnung mittels Druckbelüfters rauchfrei gemacht.

 

Im Einsatz standen

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000, DL-30 mit 16 Einsatkräften

 

Polizei

1 Streifenwagen mit zwei Einsatzkräften

 

2016-04-22 14:33 technischer Einsatz Lorenziberg

Um 14:33 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Treffelsdorf und Obermühlbach-Schaumboden zu einem technischen Einsatz

auf den Lorenziberg gerufen. Ein Paragleiter startete vom Lorenziberg aus und wurde gleich danach  von einer Windböe

in den nahen Wald gedrückt. Wie durch ein Wunder konnte sich der Pilot selber am Baum sichern und die Einsatzkräfte alarmieren.

Durch die Einsatzleitung Treffelsdorf wurde gleichzeitig auch die Bergrettung verständigt.

Der Pilot konnte, nach Eintreffen der Feuerwehren, mittels Steckleiter selbstständig aus dem Baumwipfel absteigen

und wurde sicherheitshalber vom Roten Kreuz versorgt. Glücklicherweise hatte dieser nur leichte Abschürfungen erlitten.

Die Bergrettung barg den noch in den Bäume hängenden Gleitschirm.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Treffelsdorf

TLFA-2000-200, KLFA, MZF

 

Feuerwehr Obermühlbach-Schaumboden

2x KLFA

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-4000, MZF, TM16-6

 

Rotes Kreuz

RTW

 

Polizei

2 Streifenwagen

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 8