STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2016

2016-07-13 18:30 bis 04:30 Unwettereinsatz Stadtbereich St.Veit/Glan

 

Gegen 18:30 wurde die Stadt St. Veit an der Glan von einem starkem Unwetter heimgesucht.

Der Starkregen wurde zusätzlich von Orkanartigen Sturmböen verstärkt. Im gesamten Stadtbereich wurden mehrere Dächer abgedeckt und viele Bäume zum Umsturz gebracht.

Extrem Betroffen war das Hochhaus in der Kölnhof-Allee, bei dem das gesamte Flachdach abgedeckt wurde. Zum jetzigen Zeitpunkt sind uns keine Personenschäden gemeldet worden.

Die Unterführung in der Völkermarkterstrasse war rund einen halben Meter hoch überflutet und musste kurzfristig für den Verkehr gesperrt werden.

Die meisten Kanäle konnten aufgrund enormer Verschmutzung das Oberflächenwasser nicht mehr aufnehmen, dadurch wurden viele Fahrbahnbereiche überflutet.

Einige Keller wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und standen unter Wasser und wurden von den Feuerwehren ausgepumpt.

 

Am Donnerstag den 14.07.2016 wurden wir in der Nacht wieder zu weiteren Einsätzen gerufen.

Durch den erneuten Starkregen wurde das Hochhaus aufgrund des abgetragenen Daches ein weiteres Mal zu unserem Einsatzort. Gleichzeitig wurde auch eine St.Veiter Bäckerei überflutet

 

Die Gesamten Feuerwehrkameraden leisteten vom 13 auf den 14 Juli 2016 eine Gesamtarbeitsstundenleistung von rund 1000 Einsatzstunden.

Es waren rund 144 Einsatzkräfte von allen Feuerwehren im Einsatz

 

Im Einsatz standen folgende Feuerwehren

Feuerwehr Treffelsdorf

Mit TLFA-2000 und KLFA und MZFA mit rund 21 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Obermühlbach-Schaumboden

2x KLFA und 8 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Kraig

1x TLFA-1000 und KRFA mit 13 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Hörzendorf-Projern

TLFA-1000 und KLFA mit 13 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Donat

TLFA-1300 und KLFA mit 14 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Thalsdorf

2xKLFA und KLFS mit 23 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, KRFA, SRFA-K, RLFA-2000, TLFA-4000, TM-16, DLK23-12, MZFA, GSF mit 52 Einsatzkräften

 

Polizei

Mit mehreren Streifenwagen und Beamten.

 

 

 

 

2016-07-11 07:51 Verkehrsunfall S37

Um 07:51 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr St. Donat zu einem Verkehrsunfall auf die S37 Schnellstraße gerufen.

Zwei PKW´s kollidierten aus unbekannter Ursache auf der Schnellstraße, wodurch einer der PKW am Dach zu liegen kam.

Zwei Personen wurden unbestimmten Grades Verletzt und vom Roten Kreuz betreut.

Unsere Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle abzusichern und danach den PKW wieder aufzurichten.

Beide PKW´s wurden von einem lokalen Abschleppunternehmen entfernt.

Danach wurden noch auslaufende Betriebsmittel gebunden, sodass der Verkehr danach wieder freigegeben werden konnte.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Donat

TLFA-1300 und KLFA mit 10 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, GSF, SRFA-K mit 16 Einsatzkräften

 

Rotes Kreuz

2x RTW mit Besatzung

1x NEF mit Besatzung

 

Polizei

4x Motoradstreife

3x Streifenwagen

 

2016-06-30 17:15 Brandeinsatz Überfeld

Um 17:15 wurden wir mittels Personenrufempfängers gemeinsam mit der Feuerwehr Kraig zu einem Brandeinsatz nach Überfeld gerufen.

Ein Fahrzeug fing vor einer Garage zu brennen an. Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden aus Kraig konnte der Brand aber schnellstmöglich

unter Kontrolle gebracht werden. Ein Eingreifen unsererseits war nicht mehr notwendig.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Kraig

TLFA-1000 und KLFA mit 8 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

TLFA4000, RLFA-2000, TLFA-1000 mit 14 Einsatzkräften

 

Polizei

1x Streifenwagen mit zwei Beamten

 

2016-06-30 14:45 Rauchmelderalarm

Um 14:45 wurden wir telefonisch von einem Rauchmelder in einer Gemeindewohnung informiert.

Bei genauer Erkundung wurde ein am Herd vergessener Kochtopf als Ursache ausfindig gemacht.

Die Wohnung war bereits stark verraucht, sodass diese mittels Druckbelüfters belüftet werden musste.

Das Fenster über das wir im Beisein der Polizei öffnen mussten um in die Wohnung zu gelangen, wurde nicht beschädigt.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

TLFA-1000, DLK23-12 mit 6 Einsatzkräften

 

Polizei

1x Streifenwagen mit zwei Beamten

 

2016-06-28 15:27 VU B94

Um 15:27 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Zweikirchen und Liebenfels zu einem Verkehrsunfall auf die Ossiacher Bundesstrasse gerufen.

Zwei PKW Lenker kollidierten aus unbekannter Ursache nähe Lebmach.

Bei einem Fahrzeug wurde die Fahrertür so stark verformt, dass diese mit dem Rettungssatz geöffnet werden musste.

Beide Fahrzeuglenker wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Notarzt versorgt.

Ein PKW Lenker wurde ins Unfallkrankenhaus geflogen.

Die Unfallstelle wurde von den Feuerwehren abgesichert, es wurde die Unfallstelle dann kurzfristig komplett gesperrt,

damit der Rettungshubschrauber landen konnte. Danach wurde die Unfallstelle gesäubert und wieder für den Verkehr freigegeben.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr Zweikirchen

KLF und MZF und 12 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Liebenfels:

TLFA-2000 und KLFA und 14 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, SRFA-K, KRFA, GSF, TLFA1000 und 18 Einsatzkräften

 

Polizei

2 Streifenwagen mit vier Beamten

 

Rotes Kreuz

NEF und 2 RTW und 4 Sanitäter

 

Rettungshubschrauber C11

mit Besatzung

 

 

2016-06-22 20:40 Brandeinsatz Völkermarkterstrasse

Um 20:40 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Thalsdorf zu einem Brandeinsatz in die Völkermarkterstrasse gerufen.

Ein Reisig Haufen fing aus unbekannter Ursache zu brennen an. 

Aufgrund der starken Rauchentwicklung gleich neben der Schnellstrasse wurden beide Feuerwehren alarmiert.

Der Brand konnte aber schnellstmöglich unter Kontrolle gebracht werden.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Thalsdorf

KRFA mit 8 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000, RLFA-2000 mit 18 Einsatzkräften

 

Polizei

2 Streifenwagen mit vier Beamten 

 

2016-06-21 08:45 Brandmelder Einsatz, Blintendorf

Um 08:45 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr St. Donat zu einem Brandmelder Einsatz nach Blintendorf zu einer Firma gerufen.

Ein Rauchmelder sprach aufgrund von Insektenflug an und löste den Einsatz aus.

Beim Eintreffen war die Belegschaft von der Brandschutzbeauftragten auf dem Sammelplatz evakuiert worden.

Beim Erkunden konnte aber gleich wieder Entwarnung gegeben werden, die Anlage wurde überprüft und wieder auf Bereitschaft gestellt.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Donat

TLFA-1300 mit 8 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

TLFA-1000, TLFA-4000 mit 11 Einsatzkräften und weitere 8 Einsatzkräfte im Rüsthaus auf Berreitschaft.

 

Polizei:

1 Streifenwagen mit 2 Beamte

 

2016-06-17 14:48 technischer Einsatz Hunnenbrunn

Um 14:48 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Kraig zu einem technischen Einsatz nach Hunnenbrunn gerufen.

In einem unbewohnten Einfamilienhaus bemerkte der Besitzer eine gebrochen Wasserzuleitung.

Der Keller stand ca. 70-80 cm mit Wasser voll und dies über die gesamte Kellerfläche.

Beide Feuerwehren pumpten dies gemeinsam mit drei Pumpen aus.

Die Feuerwehr Kraig machte im Anschluss noch die Feinarbeit mittels Wassersauger, sodass kein Wasser mehr im Keller stand.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr Kraig

KLFA und Anhänger mit 11 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

GSF, KRFA und MZF mit 14 Einsatzkräften

 

2016-06-17 12:15 Brandmelder Einsatz Bundesschulzentrum

Um 12:15 wurden wir zu einem Brandmelder Einsatz ins Bundesschulzentrum gerufen.

Dort wurde in einer Werkstätte ein Brandmelder mit Staub beaufschlagt und dadurch ausgelöst.

Nach kurzer Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Vorbildlich verlief die Evakuierung der Räumlichkeiten durch das Lehrpersonal, die bereits bei unserer Ankunft am Sammelplatz sich einfanden.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St.Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000, DL-30 in Bereitschaft mit 14 Einsatzkräften

 

Polizei

1 Streifenwagen mit zwei Beamten

 

2016-06-16 15:10 technischer Einsatz Lastenstrasse

Am späten Nachmittag bemerkte ein Wohnungsbesitzer das in seiner leerstehenden Wohnung

ein Rohrbruch geschehen war und alamierte über die LAWZ die Feuerwehr St. Veit/Glan.

Das Wasser stand ca. 3-5cm hoch im Badezimmer und schwappte aufs Vorzimmer über.

Mittels Wassersauger wurde das Wasser abgesaugt.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

GSF, KRFA und KDOF mit 8 Einsatzkräften

 

2016-06-15 07:33 technischer Einsatz Möderndorf

Um 07:33 wurden wir telefonisch gemeinsam mit der Feuerwehr Maria Saal zu einem technischen Einsatz

nach Möderndorf gerufen. Ein Bus kam an einer Kreuzung aufs aufgeweichte Bankette und drohte umzukippen.

Die Feuerwehr Maria Saal sicherte den Bus.

Da keine weitere Gefahr bestand wurde ein lokales Abschleppunternehmen mit der Bergung des Busses beauftragt.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr Maria Saal

KLFA, RLFA-2000 mit 11 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

MZF, SRFA-K mit 5 Einsatzkräften

 

Polizei

1 Streifenwagen mit 2 Einsatzkräften

 

2016-06-08 15:55 Brandmelder Einsatz Interspar

Um 15:55 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandmelder Einsatz zum Interspar St. Veit gerufen.

Ein Rauchmelder schlug in der Feinkostabteilung an. Nach kurzer Erkundung konnte aber gleich wieder Entwarnung gegeben werden.

Gemeinsam mit dem Brandschutzbeauftragten wurde sicherheitshalber die Anlage nochmals überprüft und danach wieder auf Bereitschaft gestellt.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA und DL-30 wurden bereits in der Anfahrt abbestellt. Im Einsatz standen 14 Einsatzkräfte

 

Polizei

1 Streifenwagen mit zwei Beamte

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 8