STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2016

2016-08-26 07:55 Brandmelder Einsatz

Um 07:55 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandmeldeeinsatz in die Kölnhofallee gerufen.

Dort schlug im ersten Stock eines Lehrlingsheims ein Rauchmelder aus unbekannter Ursache an.

Nach kurzer Erkundung, gemeinsam mit dem zuständigen Brandschutzbeauftragten,

konnte bereits wieder Entwarnung gegeben werden.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, DL23-12, TLFA-4000 mit 16 Einsatzkräften

 

2016-08-23 09:36 technischer Einsatz

Um 09:36 wurden wir zu einem technischen Einsatz in die Personalstrasse gerufen.

In einer betreuten Wohnanlage hatte sich eine Person verletzt und konnte selbständig die Türe nicht mehr öffnen.

Um zu den Zentralschlüssel zu gelangen, musste ein kontrollierter Alarm des Gebäudes ausgelöst werden.

Die Person wurde danach vom Pflegepersonal betreut.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000 und RLFA-2000 mit 12 Einsatzkräften, weiteren 6 im Rüsthaus auf Bereitschaft.

 

 

2016-08-16 15:00 Brandeinsatz Hunnenbrunn

Um 15:00 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Treffelsdorf, Obermühlbach-Schaumboden und Kraig zu einem Brandeinsatz nach Hunnenbrunn gerufen.

Dort geriet ein E-Herd in Brand und wurde von uns gelöscht. Der Bereich um den Herd wurde danach mittels Wärmebildkamera kontrolliert,

falls es noch Glutnester geben sollte. Dies war aber nicht der Fall, sodass alle Feuerwehren wieder in Ihre Rüsthäuser einrücken konnten.

 

Im Einsatz standen

Feuerwehr Treffelsdorf

TLFA-2000/200, KLFA und MZF, Einsatzstärke unbekannt

 

Feuerwehr Obermühlbach-Schaumboden

2xKLFA mit 8 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Kraig

TLFA-1000 und KLFA, Einsatzstärke unbekannt

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000, DL23-12 und SRFA-K mit 18 Einsatzkräften

 

2016-08-13 16:47 Verkehrsunfall S37

Um 16:47 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Thalsdorf zu einem Verkehrsunfall auf die S37 gerufen.

Ein Fahrzeuglenker kam aus unbekannter Ursache in Fahrtrichtung Friesach von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Leitschiene.

Das Fahrzeug wurde unter der Leitschiene eingeklemmt, der Lenker konnte sich aber selber aus dem Fahrzeug befreien.

Der Fahrzeuglenker wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Thalsdorf

KLFA und KRFA mit 25 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, SRFA-K, GSF, MZF mit 25 Einsatzkräften

 

Polizei und Autobahnpolizei

Mit 4 Streifenwagen und mehreren Beamten

 

Rotes Kreuz

RTW mit Besatzung

 

2016-08-12 15:32 Brandeinsatz Spitalgasse

Um 15:32 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem Brandeinsatz in die Spitalgasse gerufen.

Dort geriet aus unbekannter Ursache ein Mülleimer in Brand. Dieser wurde vom ersten eintreffenden Trupp abgelöscht.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

TLFA-1000, RLFA-2000 und KDOF mit 11 Einsatzkräften, weitere 9 Einsatzkräfte im Rüsthaus auf Bereitschaft

 

2016-08-09 18:20 technischer Einsatz VU S37

 

Um 18:20 wurden wir mittels Personenrufempfängers gemeinsam mit der Feuerwehr St. Donat zu einem technischen Einsatz auf die S37 gerufen.

Auf Höhe der Abfahrt Blintendorf kam auf der regennassen Fahrbahn ein Fahrzeug aus unbekannter Ursache ins Schleudern und krachte gegen eine Leitschiene

und wurde von dieser zurück auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Wie durch ein Wunder kam es zu keiner weiteren Kollision.

Der Fahrzeuglenker selber wurde nur leicht verletzt.

Beide Feuerwehren sicherten die Schnellstraße und räumten die Trümmer weg, sodass keine weite Gefahr bestand.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Donat

KLFA und TLFA-1300 mit 12 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

RLFA-2000, GSF, SRFA-K, KRFA mit 15 Einsatzkräften

 

Polizei

2 Streifenwagen mit vier Beamten

 

2016-08-01 12:53 technischer Einsatz

Telefonisch wurden wir in den Morgenstunden zu einem weiteren technischen Einsatz gerufen.

Am Außengelände eines Gewerbebetriebes sammelte sich vom Vortag noch sehr viel Regenwasser an

und setzte diesen Bereich unter Wasser. Insgesamt mussten mehr als 500.000 Liter Wasser abgepumpt werden.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, SRFA-K, KRFA, GSF mit 13 Einsatzkräften

 

2016-07-31 20:58 technischer Einsatz Stadtgebiet St. Veit/Glan

Ab 20:58 wurden wir zuerst mittels Personenrufempfängers zu mehreren Unwettereinsätzen im Stadtbereich gerufen.

Aufgrund das sehr viele Einsatzmeldungen aufliefen musste um 21:28 Sirenenalarm gegeben werden.

Durch den Starkregen kam es zu vielen Überflutungen und durch den Hagelschlag zu Verklausungen der Abwasserkanäle,

welches dann weiter Gebäude unter Wasser setzte

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, TLFA-4000, TLFA-1000, MZFA, MTFA, GSF, TM16 mit 38 Einsatzkräften.

 

2016-07-31 04:12 technischer Einsatz Milleniumspark

Um 04:12 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu

einem technischen Einsatz in den Milleniumspark gerufen.

Aufgrund des starken Regens kam es in mehreren Kellern zu Überflutungen.

Diese wurden von uns ausgepumpt.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, RLFA-2000, KRFA und 17 Einsatzkräften

 

2016-07-25 17:28 technischer Einsatz St. Donat

Um 17:28 wurden die Feuerwehren St. Donat und St. Veit/Glan zu einem Unwetter Einsatz nach St. Donat gerufen.

Durch Starkregen kam es in einer Siedlung zu Überschwemmungen.

Die Feuerwehr St. Donat war bereits vor Ort.

Unsere Aufgabe bestand darin Sandsäcke zu liefern um weitere Überschwemmungen zu verhindern:

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Donat

KLFA und TLFA-1300 und 22 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, KRFA + Anhänger und 12 Einsatzkräften, weitere 14 Im Rüsthaus in Bereitschaft

 

2016-07-15 12:57 technischer Einsatz Parkgasse

Um 12:57 wurden wir telefonisch von einem Anwohner in der Parkgasse zu einem technischen Einsatz gerufen.

Aufgrund des Starkregens vom Vortag, stürzte teilweise ein Fahrzeugunterstand ein.

Damit das Fahrzeug aus den Trümmern entfernt werden konnte, mussten einige Balken angehoben bzw. entfernt werden.

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF und MZFA mit 6 Einsatzkräften

 

2016-07-15 14:11 Brandeinsatz Überfeld

Um 14:11 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Treffelsdorf, Obermühlbach-Schaumboden und Kraig zu einem Brandeinsatz nach Überfeld, Gemeinde Frauenstein gerufen.

Bei Renovierungsarbeiten in einem Einfamilienhaus kam es aus unbekannter Ursache zu einem Kabelbrand im Dachbodenaufgang

Das Dach wurde von einem Ortsansässigen Dachdecker Unternehmen aufgemacht um Nachsicht zu halten.

Die Brandursache konnte durch den Atemschutztrupp entfernt werden und das Gebäude wurde danach mittels Druckbelüfters rauchfrei gemacht.

 

Es standen im Einsatz:

Feuerwehr Treffelsdorf

TLFA-2000/200, KLFA, MZF  mit 13 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Kraig

TLFA-1000, KLFA mit 12 Einsatzkräften

 

Feuerwehr Obermühlbach-Schaumboden

2xKLFA mit 12 Einsatzkräften

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, TLFA-4000, KRFA; TM16; DL23-12, MZF mit 25 Einsatzkräften

 

Polizei

1 Streifenwagen mit zwei Beamten

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 8