STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2014

2014-08-08   10:30   Brandmelderalarm Volksschule

Durch Staubentwicklung bei Bauarbeiten wurde ein Brandmelderalarm ausgelöst. Nach einer kurzen Erkundung konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

2014-08-07   11:02   Heimrauchmelderlarm Prinzhoferstraße

Passanten wurden auf den Alarm eines Heimrauchmelders aus dem vierten Stock eines Mehrparteienhauses in der Prinzhoferstraße aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Über die Drehleiter und ein gekipptes Fenster konnten wir uns Zutritt zur Wohnung verschaffen, in der Wohnung selbst konnte aber kein Grund für das Auslösen des Rauchwarnmelders festgestellt werden. Somit konnten wir den Einsatz beenden.

 

2014-08-03   07:53   Heimrauchmelderalarm Leopold-Polanz-Strasse

Bewohner eines Mehrsparteienhauses in der Leopold-Polanz-Strasse wurden auf den Alarm eines Heimrauchmelders aus einer Nachbarwohnung im Dachgeschoß aufmerksam und verständigten die Feuerwehr. Die erste Erkundung ergab, dass offensichtlich niemand zu Hause war, Brandgeruch oder dergleichen war nicht wahrnehmbar. Deshalb wurde nach Absprache mit der Polizei entschlossen, über die Drehleiter und ein gekipptes Fenster Zutritt zur Wohnung zu schaffen. In der Wohnung konnte festgestellt werden, dass der Rauchwarnmelder ohne ersichtlichen Grund ausgelöst hat, deshalb wurde die Batterie entfernt und der Einsatz beendet.

 

2014-08-01 15:48   Werkstättenbrand

Ein Mechaniker war in einer KFZ-Werkstätte in St.Veit/Glan mit der Reinigung der Waschbox beschäftig und hat zu diesem Zweck Chemikalien aufgetragen. Während er mit dem Hochdruckreiniger arbeitete, kam es plötzlich zu einer Explosion und die gesamte Waschbox stand in Flammen.

Weiterlesen...
 

2014-07-31   17:04   Türöffnung

Wir wurden zu einer Türöffnung in die Bahnhofstraße alarmiert, noch bevor wir aber ausrücken konnten, kam auch schon die Meldung, dass die Türe in der Zwischenzeit geöffnet werden konnte und somit unser Einsatz nicht mehr erforderlich wäre.

 

2014-07-29   03:24   Brandmelderalarm Parkhaus 3

In den Nachtstunden wurden wir zu einem Brandmelderalarm im Parkhaus in der Spitalgasse alarmiert. Bei der Erkundung konnte kein Grund für eine Auslösung festgestellt werden, somit konnten wir wieder einrücken. Um 03:45 wurde Einsatzbereitschaft gemeldet.

 

2014-07-24   10:54   Brandmelderalarm Billa Fleischzerlegung

Wir wurden zusammen mit den Feuerwehren St.Donat, Hörzendorf-Projern und St.Michael am Zollfeld zu einem Brandmelderalarm beim Billa Fleischzerlegebetrieb im Industriepark Blintendorf alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte rasch Entwarnung gegeben werden, Dampfentwicklung in der Betriebsküche hatte einen Rauchmelderalarm ausgelöst. Somit konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

2014-07-16   10:31   Gefahrguteinsatz Maria Saal

Um 10:31 Uhr wurden die Feuerwehren St.Veit/Glan, Maria Saal und St.Michael am Zollfeld zu einem Gefahrguteinsatz bei einem Betrieb in Maria Saal alarmiert. Mitarbeiter bemerkten einen verdächtigen Geruch, der aus einem von drei gelagerten Chemikalienfässer austrat., konnten aber nicht genau feststellen, aus welchem. Sie beschlossen, die Fässer ins Freie zu bringen und alarmierten die Feuerwehr.

Weiterlesen...
 

2014-07-10   09:26   Brandmelderalarm Volksschule

Wir wurden zu einem Brandmelderalarm in die Volksschule alarmiert. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass im Gebäude mit einem Trennschleifer gearbeitet wurde, dadurch wurde ein Täuschungsalarm ausgelöst. Somit konnten wir wieder einrücken.

 

2014-07-09   18:16   Heimrauchmelderalarm Bahnhofstrasse

Unsere diensthabende Bereitschaftsgruppe wurde von der LAWZ Kärnten zu einem Heimrauchmelderalarm in der Bahnhofstraße alarmiert. Da die Bewohner nicht zu Hause waren, hatte eine aumerksame Nachbarin den Notruf abgesetzt. Wir konnten uns Zugang über ein gekipptes Fenster verschaffen und keinen Grund für die Alarmauslösung feststellen. Daher konnten wir nach 15 Minuten den Einsatz beenden.

 

2014-06-07   19:59   Müllbehälterbrand Dr.-Arthur-Lemisch-Straße

Wir wurden zu einem Kleinbrand vor das Bundesschulzentrum in der Dr.-Arthur-Lemisch-Straße alarmiert. Beim Eintreffen wurde eine brennende Serviette in einem Abfallbehälter aus Metall vorgefunden. Diese wurde von uns mit einer 0,5-Liter Mineralwasserflasche gelöscht, somit konnten wir mit TLFA1000, TLFA4000 und KDOF wieder einrücken und die Bereitschaft im Rüsthaus auflösen. Nach 12 Minuten war der Einsatz beendet.

 

2014-07-06   17:58   Explosion Glangasse

"Explosion eines Kühlschrankes" lautete für uns die nicht alltägliche Einsatzmeldung. Als wir nur wenige Minuten nach der Alarmierung bei dem Mehrparteienhaus in der Glangasse eintrafen, war der auf die Explosion folgende Brand bereits mittels Handfeuerlöscher bekämpft, somit wurde mit umfangreichen Belüftungsarbeiten begonnen. Da eine Person, die sich in der Wohnung aufgehalten hatte, über Atembeschwerden beklagte, wurde das Rote Kreuz und ein praktischer Arzt verständigt. Die Person wurde in weiterer Folge in das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder eingeliefert.

Um Glutnester ausschließen zu können, wurde der Kühlschrank ausgebaut und die betroffenen Bereiche mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Dabei konnte festgestellt werden, dass vermutlich von Hitzestau das Kühlaggregat explodierte und den Schaden anrichtete. Durch das Löschpulver wurde die Wohnung stark in Mitleidenschaft gezogen. Nach etwas mehr als einer Stunde konnten wir den Einsatz beenden und wieder einrücken.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 10