STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2014

2014-02-01   15:33   Türöffnung Lastenstrasse

Eine betagte Dame kam in ihrer Wohnung zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu, konnte zum Glück aber noch ihre Tochter telefonisch verständigen. Die sofort herbeigeilte Tochter gelangte aber nicht in die Wohnung, da diese versperrt war und verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden wir bereits von der Tochter erwartet, die Polizei traf ebenfalls kurz nach uns ein. Nach Rücksprache mit der Exekutive wurde die Türe gewaltsam geöffnet, die Dame wurde auf der Couch liegend vorgefunden.

Da die Patientin beim Notfallcheck durch das Rote Kreuz über starke Schmerzen klagte, wurde der Notarzt nachalarmiert. Nach einer Schmerztherapie konnte sie auf eine Vakuummatratze gelagert werden, und mit vereinten Kräften wurde sie über das enge Stiegenhaus zum Rettungswagen getragen. Sie wurde in das UKH Klagenfurt eingeliefert. 

 

2014-01-25   16:00   Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 25.01.2014 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr St.Veit/Glan statt. Kommandant HBI Josef Kropiunig konnte zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, Bürgermeister Gerhard Mock sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Ing. Egon Kaiser, begrüßen und auf eine eindrucksvolle Bilanz verweisen.

Weiterlesen...
 

2014-01-16   01:26   Rohrbruch Therapiezentrum

Ein Bademeister des Hallenbades bekam via Mobiltelefon eine automatisch versendete Information, wonach es beim Therapiezentrum zu einem Brandmelderalarm bekommen sei. Als er beim Objekt Nachschau hielt, stellte er fest, dass der Alarm nicht durch Rauchgase, sondern durch Wasserdampt ausgelöst wurde. Eine Heißwasserleitung war geborsten, ungefähr 300qm des Therapiezentrums standen unter Wasser.

Um 01:26 Uhr wurde die Feuerwehr St.Veit/Glan über Personenrufempfänger alarmiert. Mit fünf Fahrzeugen, acht Restlossaugern und 25 Mann wurde versucht, das Objekt so gut wie möglich trocken zu legen, um Folgeschäden zu vermeiden. um 03:30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

2014-01-15   19:56   Verkehrsunfall mit verletzten Personen B94

 

Am Mittwoch, den 15.01.2014 kam es auf der B94, der Ossiacher Bundesstraße, im Ortsbereich von Lebmach zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf dem geraden Straßenstück kam ein Fahrzeuglenker, der in Fahrtrichtung St.Veit/Glan unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn und streifte das Fahrzeug einer entgegenkommenden Lenkerin. Um 19:56 wurden die Feuerwehren Liebenfels und St.Veit/Glan alarmiert.

Weiterlesen...
 

2014-01-15   15:07   Türöffnung Neubaugasse

In einem Mehrparteienhaus in der Neubaugasse wurden Nachbarn auf die Hilferufe einer betagten Mieterin, die aus der Wohnung drangen, aufmerksam. Nachdem die Mieterin die Türe nicht selbst öffnen konnte, und auch die Nachbarn keine Möglichkeit fanden, in die Wohnung zu gelangen, verständigten Sie die Feuerwehr. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, konnte durch die Türe ein Kontakt zur Mieterin hergestellt werden, sie war ansprechbar. Da sie aber genau hinter der Türe lag, konnte kein Zugang über die Türe geschaffen werden. Gerade als die Vorbereitungen für einen Einstieg über die Balkontüre liefen, konnte von der Polizei der Sohn der verletzten Dame erreicht werden, der sofort zur Wohnung eilte und mit einem Zweitschlüssel die Türe öffnen konnte. Die Dame wurde in der weiteren Folge vom Roten Kreuz versorgt, für uns war der Einsatz beendet.

 

2014-01-12   11:07   Brandmelderalarm AIS Pflegeheim

Wir wurden zusammen mit der Feuerwehr St. Donat zu einem Brandmelderalarm beim AIS Pflegeheim alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich dieses mal um einen begründeten Alarm handelte. In einer Wohneinheit hatte eine Bewohnerin des Heimes Speisen am Herd vergessen, welche anbrannten und zu einer starken Verrauchung des Raumes führten. Nachdem die Wohnung von uns rauchfrei gemacht wurde, konnten wir wieder einrücken.

 

2014-01-05   23:25   Müllbehälterbrand Dr.-Arthur-Lemisch-Strasse

Der erste Einsatz des heurigen Jahres führte uns in die Dr.-Arthur-Lemisch-Strasse. Im Bereich der Bushaltestelle vor der Tennishalle hatte ein Müllbehälter aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. Nach wenigen Minuten konnte der Einsatz auch schon wieder beendet werden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 10