STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2014

2014-12-30   20:45   Verkehrsunfall S37

Wir wurden zusammen mit den Feuerwehren St.Donat und Maria Saal zu einem Verkehrsunfall auf der S37, der Klagenfurter Schnellstraße alarmiert. Ein Notrufteilnehmer meldetet ein Fahrzeug, dass zwischen Herzogstuhl und Gasthaus Puck in Fahrtrichtung St.Veit von der Straße abgekommen sei, konnte aber keine genaueren Angaben machen. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass das Fahrzeug im Straßengraben zwischen Schnellstraße und Zollfeld Landesstrasse zum Stillstand gekommen war, nachdem es mehrere Bäume und Sträucher durchschlagen hatte. Das Fahrzeug war abgesperrt, vom Lenker fehlte jede Spur. Nachdem der Motor auch komplett kalt war, konnte davon ausgegangen werden, dass der Unfall schon geraume Zeit zurück lag.

In Zusammenarbeit mit den anderen Feuerwehren suchten wir die nähere Umgebung nach dem Lenker ab, was aber nicht von Erfolg gekrönt war. Somit konnten wir den Einsatz beenden und einrücken.

 

2014-12-30   05:46   Brandeinsatz Kompostierwerk

Im Zuge einer Kontrollfahrt bemerkte ein Mitarbeiter eines Wachdienstes, dass eine Mulde, im Altstoffsammelzentrum im Kompostierwerk in Flammen stand und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen stellten wir fest, dass die Mulde zu ca einem Viertel mit Restmüll gefüllt war. Zuerst wurden die Flammen mit Wasser niedergeschlagen, danach wurde mit Mittelschaum eine Schaumdecke über das brennende Material gelegt, um den Brand endgültig ersticken zu können. Nach gut einer Stunde konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

2014-12-24   00:57   Brandmelderalarm Billa Verteilzentrum

Im Billa Verteilzentrum in Blintendorf wurde ein Brandmelderalarm ausgelöst, deshalb wurden von der LAWZ (Landesalarm- und Warnzentrale) Kärnten die Feuerwehren St.Veit/Glan, St.Donat, Hörzendorf-Projern und St.Michael am Zollfeld alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war das komplette Gebäude bereits vorbildlich evakuiert. Im Zude der Erkundung stellte es sich aber rasch heraus, dass ein Rauchwarnmelder ohne ersichtlichen Grund angeschlagen hatte, deshalb konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

2014-12-10   09:56   Schwerer Verkehrsunfall Schnellstraße

 

Am Mittwoch, den 10.12.2014 kam es auf der S37 auf Höhe der Auffahrt St.Veit/Nord zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander, zwei Personen mussten mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Insgesamt wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt.

Weiterlesen...
 

2014-12-01   11:12   Heimrauchmelderalarm Leopold-Polanz-Straße

Eine etwas betagte Dame vergaß einen Topf mit Öl am eingeschaltenen Herd, zum Glück schlug aber der Heimrauchmelder an. Vom Alarm aufgeschreckt bemerkte sie eine Verrauchung in der Küche und alarmierte die Feuerwehr. Als wir beim Mehrparteienhaus eintrafen, war der Dame bereits eine Nachbarin zu Hilfe geeilt, der Topf war bereits von der heißen Herdplatte entfernt. Somit mussten wir nur noch die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter rauchfrei machen, danach konnten wir wieder einrücken.

 

2014-11-29   10:12   Beginnender Fahrzeugbrand

Beim Einparken auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in St.Veit/Glan wurde ein Fahrzeuglenker auf aufsteigenden Rauch im Bereich eines Hinterreifens gemacht, woraufhin er die Feuerwehr verständigte. Als wir am Einsatzort eintrafen hatte sich der Bereich um den Autoreifen schon wieder abgekühlt, es konnten aber bereits Lackschäden erkannt werden. Zur Sicherheit wurde eine Messung mit der Wärmebildkamera gemacht, nach einigen Minuten eine zweite Kontrollmessung. Da keine weitere Gefahr für ein endgültiges entzünden des Reifens bzw. des Fahrzeuges festgestellt werden konnte, konnten wir wieder einrücken.

 

2014-11-23   00:05   Großbrand Klagenfurt

Kurz nach Mitternacht wurden wir von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt zu einem Großbrand in einem Abfallrecyclingbetrieb im Osten von Klagenfurt alarmiert. Kurz vor 23:00 Uhr brach dort ein Brand aus, der sich in weiterer Folge rasch ausbreitete und auf mehrere Hallen und Gebäude übergriff. Mehr als 200 Feuerwehrleute standen stundenlang im Einsatz, Tanklöschfahrzeuge wurden im Umkreis von St.Veit - Völkermarkt - Ferlach - Velden zusammengezogen. Hauptsächlich standen PET-Flaschen in Brand.

Weiterlesen...
 

2014-11-18   09:54   Schwerer Arbeitsunfall

Wir sowie die Feuerwehr St.Donat wurden zu einem Einsatz in die Innenstadt von St.Veit/Glan alarmiert. In einem Betrieb wurde eine Arbeiterin mit der Hand in einer Maschine, in der Lebensmittel vorgekocht werden, eingeklemmt und konnte sich nicht mehr befreien. Mehrere Minuten war ihre Hand in 85 Grad heißes Wasser getaucht. Als wir unmittelbar nach der Alarmierung am Einsatzort eintrafen, konnte die Arbeiterin gerade von Arbeitskollegen befreit werden. Wir unterstützen in weiterer Folge das Notartzteam des Roten Kreuzes bei der Erstversorgung und führten Absperrmaßnahmen durch, damit die Verunfallte so gut wie möglich vor Blicken geschützt war.

Sie wurde mit schweren Verletzungen in den Schockraum des Klinkum Klagenfurt am Wörthersee eingeliefert. Nach 30 Minuten konnten wir den Einsatz beenden.

 

 2014-11-17   19:24    Brandmelderalarm Obi

Wir wurden zusammen mit der Feuerwehr St.Donat alarmiert. Nachdem sowohl wir uns als auch die Feuerwehr St.Donat bei der montäglichen Übung befanden, konnten wir unverzüglich Richtung Einsatzobjekt abrücken. Bei der Erkundung konnte rasch festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

 

 2014-11-17   13:19    Brandmelderalarm Neue Mittelschule

Bei einem Versuch im Chemiesaal kam es zu einer unerwartet starken Rauchentwicklung, worauf ein automatischer Rauchmelder reagierte. Nach einer kurzen Erkundung konnten wir somit unseren Einsatz beenden.

 

2014-11-16   14:46   Heimrauchmelderalarm Prinzhoferstraße

In einem Wohnblock wurden Nachbarn auf das Piepsen eines Heimrauchmelders in einer Wohnung aufmerksam. Nachdem niemand die Türe öffnete, wurde die Feuerwehr verständigt. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, konnten wir einen Nachbarn ausfindig machen, der über einen Wohnungsschlüssel verfügte. Bei der Nachschau in der Wohnung konnte festgestellt werden, dass der Heimrauchmelder im Vorzimmer angeschlagen hatte, aber es konnte kein Grund für eine Auslösung erkannt werden. Somit konnten wir wieder einrücken. 

 

2014-11-14   13:37   Ölspur Bahnhofstrasse

Wir wurden heute Mittag zu einer Ölspur in der Bahnhostrasse Abzweigung Kölnhofallee alarmiert. Es galt, eine ca. 30 Meter lange Ölspur zu binden. Der Verursacher konnte nicht ausfindig gemacht werden, nach 30 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 10