STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2013

2013-09-10   11:55   Brandverdacht Völkermarkter Strasse

Ein Bewohner eines Wohnblockes in der Völkermarkter Strasse wurde auf das Piepsen eines Heimrauchmelders und in weiterer Folge auf Brandgeruch aufmerksam. Sofort verständigte er über Notruf die Feuerwehr. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, trat Rauch aus einem Fenster im Hochparterre aus. Die weitere Erkundung ergab, dass der Mieter der Wohnung unmittalbar vor uns eintraf und ein Fenster geöffnet hatte. Als Ursache wurde festgestellt, dass der Mieter die Wohnung verließ und Speisen am eingeschaltenen Herd vergessen hatte. Nachdem das Objekt mittels Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht wurde, konnten wir den Einsatz beenden. Ein weiteres Mal ein Beweis für die Sinnhaftigkeit der Heimrauchmelder.

 

2013-09-09   12:29   Brandmelderalarm Bundesschulzentrum

Die Mittagsruhe wurde jäh durch einen Brandmelderalarm gestört. Als wir beim Bundesschulzentrum eintrafen, wurden wir bereits vom Schulwart empfangen. In einem Klassenzimmer im ersten Stock wurde beim Bohren ein Rauchmelder in einer Zwischendecke ausgelöst. Somit konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. 

 

2013-09-07   07:52   Liftöffnung

Im Hotel Fuchspalast ist ein Gast mit dem Aufzug stecken geblieben, er konnte von uns aber problemlos innerhalb nur weniger Minuten befreit werden. Nachdem der Lift ausser Betrieb genommen wurde, konnten wir den Einsatz beenden.

 

2013-09-05   16:59   Verrauchung Friesacher Strasse

Um 16:59 Uhr wurden wir von der LAWZ Kärnten mittels Personenrufempfänger zu einem Dachstuhlbrand in der Friesacher Strasse alarmiert. Als wir nur wenige Minuten danach an der Einsatzstelle eintrafen, stellte es sich zum Glück heraus, dass lediglich ein Mieter den Ofen einheizen wollte, durch die Sonneneinstrahlung auf den Kamin konnte der Rauch nicht abziehen und drückte in die Wohnung zurück. Als der Heimrauchmelder anschlug, begab sich der betagte Mieter sofort zur Nachbarin, welche dann die Feuerwehr verständigte.

Nachdem die Wohnung mit einem Druckbelüfter rauchfrei gemacht wurde, konnten wir wieder einrücken. Im Einsatz standen TLFA1000, TLFA4000 und KDOF mit 18 Mann.

 

2013-09-03   12:20   LKW-Bergung

 

Am Dienstag, den 03.09.2013 kam ein LKW-Zug auf das Bankett, welches der Belastung nicht stand hielt. Der LKW blieb hängen und konnte die Fahrt aus eigener Kraft nicht fortsetzen, woraufhin der Lenker über Notruf die Feuerwehr verständigte. Die diensthabende Gruppe der Feuerwehr St.Veit/Glan wurde um 12.20 über Personenrufempfänger alarmiert.

Weiterlesen...
 

2013-08-30   19:52   Brandeinsatz Wayerfeld

Wir wurden zu einem Brand in der Nähe des Hundeabrichteplatzes am Wayerfeld alarmiert. Durch unsachgemäßes Hantieren mit Feuer geriet ein Misthaufen in Brand, der von uns abgelöscht werden musste. Nach 30 Minuten konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

2013-08-29   17:04   Verkehrsunfall S37

Wir wurden zusammen mit den Feuerwehren Maria Saal und St.Donat zu einem Verkehrsunfall auf der S37 zwischen St.Veit/Glan und Maria Saal alarmiert. Ein Lenker war mit seinem PKW von der Straße abgekommen und überschlug sich. Dabei wurde der Lenker schwer, der Beifahrer leicht verletzt, beim unserem Eintreffen wurden sie bereits vom Roten Kreuz versorgt. Die Feuerwehr Maria Saal übernahm die erforderlichen Arbeiten an der Unfallstelle, wir konnten wieder einrücken.

 

2013-08-25   23:26   Keller unter Wasser Gartengasse

Durch einen Defekt bei einer Waschmaschine wurde ein Keller unter Wasser gesetzt. Nachdem wir ca. 300 Liter Wasser mit Restlossaugern aufgesaugt hatten, konnten wir den Einsatz nach 35 Minuten beenden. Wir standen mit 3 Fahrzeugen und 11 Mann im Einsatz.

 

2013-08-25   13:37   Türöffnung Kölnhofallee

Durch einen unglücklichen Umstand ließ sich eine WC-Türe nicht mehr öffnen, wodurch eine Person eingeschlossen war. Sie geriet in Panik und rief um Hilfe, was zum Glück von einer Nachbarin gehört wurde, die dann sofort die Einsatzkräfte alarmierte. Die Eingangstüre musste von uns aufgebrochen werden, die WC-Türe ließ sich von aussen öffnen. Nach 20 Minuten konnte der Einsatz beendet werden, die Polizei und das Rote Kreuz waren auch vor Ort.

 

2013-08-24   10:37   Brandmelderalarm Fuchspalast

In einem Zimmer im dritten Stock des Hotel Fuchspalast wurde ein Brandmelderalarm ausgelöst, nach der Erkundung konnte aber Entwarnung gegeben werden, somit konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. 

 

2013-08-22   17:53   Verkehrsunfall Hörzendorfer Landesstraße

Wir wurden zusammen mit der Feuerwehr Hörzendorf-Projern zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die Hörzendorfer Landesstrasse Abzweigung Dellach alarmiert. Ein 21jähriger Villacher kam in einer Kurve ins Schleudern und überschlug sich auf der Böschung der gegenüberliegenden Straßenseite. Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen, der Lenker war zum Glück unverletzt. Das Fahrzeug wurde von uns wieder auf die Räder gestellt und von der Straße geschoben, zur Sicherheit wurde die Batterie abgeklemmt. nachdem auch sichergestellt wurde, dass keine gefährlichen Betriebsmittel ausgeronnen waren, konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

2013-08-21   16:35   Ölaustritt Bahnhof

Wir wurden zu der Baustelle am Bahnhofsvorplatz alarmiert. Bei Kranarbeiten war bei einem LKW eine Hydraulikleitung geplatzt. Das ausgetretene Öl wurde von uns mit Bindemittel aufgesaugt, nach 30
Minuten konnten wir den Einsatz beenden. Wir standen mit RLFA2000, KDOF und 12 Mann im Einsatz, die Polizei war mit einer Streife und 2 Personen vor Ort.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 12