STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
2013

2013-11-16   14:25   Brand in einer Tischlerei

 

Am Samstag, den 16.11.2013 bemerkte der Geschäftsführer einer Tischlerei, dass in seinem Betrieb ein Brand ausgebrochen war und setzte den Notruf ab. Die Feuerwehr St.Veit/Glan wurde um 14:25 Uhr über Personenrufempfänger alarmiert.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges versuchte der Geschäftsführer, den Brand mit einem Handfeuerlöscher einzudämmen. Das Feuer war im Bereich einer Absauganlage ausgebrochen. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz gelang es, das Feuer rasch zu löschen. Nachdem auch die Glutnester gründlich abgelöscht wurden, konnte der Einsatz nach 45 Minuten beendet werden.

Im Einsatz standen TLFA1000, TLFA4000, DLK23-12, KDOF und TM16-6 mit 28 Mann. Die Brandursache ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen, die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

 

 

2013-11-13   19:27   Assistenzeinsatz für das Rote Kreuz

Wir wurden vom Roten Kreuz zur Unterstützung bei einem Patiententransport angefordert, eine Patientin musste über ein schmales Stiegenhaus in den zweiten Stock getragen werden. Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz beendet werden.

 

2013-11-11   16:38   Brandmelderalarm Bundesgymnasium Tanzenberg

Wir wurden zusammen mit der Feuerwehr Hörzendorf-Projern zu einem Brandmelderalarm beim Bundesgymnasium Tanzenberg alarmiert. Bei der Erkundung konnte wohl der Rauchmelder rasch lokalisiert werden, es konnte aber kein Grund für eine Auslösung festgestellt werden. Somit konnten wir den Einsatz beenden und einrücken.

 

2013-11-01   03:28   Tierbergung Steinbichl

In der Nacht zum Allerheiligentag rutschte auf einer Weide in Steinbichl ein Pferd auf dem nassen Gras aus und rutschte auf ein Weiderost, wobei es sich beide Vorderläufe so unglücklich zwischen den Eisenschienen verklemmte, dass es sich nicht mehr selbst befreiten konnte. Durch das Schreien des Pferdes wurden die Besitzer auf die Situation aufmerksam, welche umgehend den Tierarzt verständigten. Als dieser eintraf, musste er rasch feststellen, dass ohne die Hilfe der Feuerwehr keine Bergung des Pferdes möglich war.

Weiterlesen...
 

2013-10-31   08:28   Brandmelderalarm Blumenhalle

Im Zuge von Revisionsarbeiten wurde durch Wasserdampf ein Brandmelderalarm ausgelöst. Nach kurzer Erkundung konnten wir wieder einrücken.

 

2013-10-29   14:23   Verdächtige Rauchentwicklung Dr.-Martin-Luther-Strasse

Nachbarn wurden auf verschmorten Geruch, der aus einer Wohnung drang aufmerksam und verständigten die Feuerwehr. Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass der Herd eingeschalten war und den Geruch verursachte, es wurde aber keine Verrauchung festgestellt. Da der Wohnungsinhaber in der Wohnung angetroffen wurde, war für die Feuerwehr kein weiterer Handlungsbedarf gegeben. nach 30 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

 

2013-10-29   07:31   Nachlöscharbeiten Autohaus Villacher Strasse

In den Morgenstunden flammten Glutnester vom gestrigen Brand im Autohaus wieder auf, welche vom TLFA1000 sowie der DLK23-12 rasch gelöscht werden konnten. Nach 30 Minuten konnte der Einsatz wieder beendet werden.

 

2013-10-28   16:28   Großbrand Authohaus

Zu einem Großbrand kam es am Montag, den 28.10.2013 bei einem Autohaus in St.Veit/Glan. Schon während der Anfahrt war eine pechschwarze Rauchsäule zu sehen, somit musste von einem größeren Brandgeschehen ausgegangen werden. Unverzüglich wurden weitere Kräfte alarmiert.

      

Weiterlesen...
 

2013-10-25   11:08   Fahrzeugbrand Prinzhoferstrasse

Wir wurden am späten Vormittag zu einem Fahrzeugbrand in die Prinzhoferstrasse alarmiert. Ein abgestelltes Fahrzeug eines 45-jährigen Friesachers war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, konnten wir das Feuer unter zu Hilfe Nahme eines Hochdruckrohres rasch löschen. Die Brandursache ist ungeklärt, der Schaden ist beträchtlich.

 

2013-10-23   01:14   Brand einer Heizanlage

Am Mittwoch, den 23.10.2013 kam es in den Nachtstunden aufgrund eines technischen Defektes zu einem Brand in der Heizanlage eines landwirtschaftlichen Anwesens in St.Veit/Glan. Um 01:14 Uhr wurde wir von der LAWZ Kärnten über Personenrufempfänger alarmiert.

Durch den Defekt griff das Feuer vom Heizkessel über die Fördereinrichtung in den Vorratsbehälter über. Der komplette Keller war stark verraucht, so mussten wir mit schwerem Atemschutz in das Gebäude vordringen. Um die Flammen und alle Glutnester im Vorratsbehälter zu ersticken, entschlossen wir uns, den Tank mit Schaum zu fluten.

Dies zeigte rasch den gewünschten Löscherfolg und somit konnten wir nach einer Stunde wieder einrücken. Es sollte dies aber nicht der einzige Alarm in dieser Nacht bleiben…

 

 

2013-10-22   14:36   Dieselaustritt Kraigerberg

 

Bei einem landwirtschaftlichen Anwesen am Kraigerberg kam es am Dienstag, den 22.10.2013 zu einem Austritt einer größeren Menge Dieselkraftstoffes, nachdem ein LKW ein am Boden liegendes Betongewicht streifte und sich dabei den Dieseltank Leck schlug. Um 14:36 Uhr wurden die Feuerwehren St.Veit/Glan und Kraig alarmiert.

Beim Eintreffen war bereits der komplette Inhalt des Tanks ausgeflossen. Um so viel wie möglich des Kraftstoffes zu binden, wurde Ölbindemittel aufgetragen. Da eine unbekannte Menge des Kraftstoffes im Boden versickert war, wurde der Landeschemiker verständigt. Die Feuerwehr Kraig wartete an der Einsatzstelle auf die weiteren Anweisungen des Landeschemikers, die Feuerwehr St.Veit/Glan konnte wieder einrücken. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

 

2013-10-23   03:47   Sägewerksbrand Glantschach

 

Am Mittwoch, den 23.10.2013 wurde eine Familie in Glantschach unvermittelt durch verdächtigte Geräusche aus dem Schlaf gerissen und mussten feststellen, dass aus dem nur wenige Meter neben dem Wohnhaus befindliche Sägewerk in Flammen stand. Um 03:47 Uhr wurden die Feuerwehren Liebenfels, Sörg, Zweikirchen mit Sirene und die Feuerwehr St.Veit/Glan mit Personenrufempfänger alarmiert.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 12