STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2015-05-30 05:32 Verkehrsunfall Hunnenbrunn

In den Morgenstunden wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Kraig und Thalsdorf zu einem schweren

Verkehrsunfall auf der B94 in Hunnenbrunn gerufen. Die Alarmierung erfolgte mittels Personenrufempfänger.

Ein Fahrzeuglenker kam durch unbekannte Ursache von der Strasse ab und schleuderte gegen zwei Bäume.

Das Fahrzeug überschlug sich und kam am Dach zum Liegen. Zu diesem Zeitpunkt war der Fahrzeuglenker

noch im Fahrzeug eingeklemmt. Bei der Erstversorgung des Verletzten durch die Rettung konnte leider nur mehr der Tod

des Lenkers festgestellt werden.

Der Lenker wurde mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit.

Nachdem wir das Fahrzeug mit unserem SRF-K aufgestellt hatten, wurden auslaufende Betriebsmittel mit Bioversal und Ölbindemittel gebunden.

Nach ca. 1 Stunde konnten alle Feuerwehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr St. Veit: RLFA-2000, SRF-K, KRFA, GSF, KDOF, Mannschaftstärke 23 Mann

Feuerwehr Thalsdorf und Kraig mit je 2 Fahrzeugen, Exekutive mit 2 Fahrzeugen und Rotes Kreuz mit zwei Fahrzeugen.