STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2014-10-18   09:38   Nachlöscharbeiten nach Küchenbrand

In der Leopold-Polanz-Strasse vergaß eine Dame Öl, das sie in einer Pfanne erhitzen wollte. Als sie die Küche betrat, hatte sich das Öl bereits entzündet, die Flammen griffen schon auf Kästen und Dunstabzug über. Sie warf mehrere Geschirrtücher über die Pfanne und löschte Dunstabzug und Kasten mit Wasser ab. Um sicher zu gehen, wählte sie trotzdem den Notruf. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, war die Wohnung bereits wieder rauchfrei. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Küche auf Glutnester kontrolliert, es konnten aber keine verdächtigen Stellen gefunden werden. Da die Dame Anzeichen einer Beeinträchtigung durch Rauchgase hatte, wurde das Rote Kreuz alarmiert, welches sie dann in das Krankenhaus zur kontrolle einlieferte. Somit konnten wir unseren Einsatz ebenfalls wieder beenden.