STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2014-10-12   18:59   Heimrauchmelderalarm Schützenstrasse

Nachdem Anrainer über längere Zeit hinweg einen Heimrauchmelder in einem Wohnblock in der Schützenstrasse gehört hatten, verständigten sie über Notruf die Feuerwehr. Die Erkundung an der Einsatzstelle gestaltete sich zunächst nicht leicht, da es schwer war, die Wohnung, aus der der Alarm ertönte, zu lokalisieren. Nach wenigen Minuten konnte aber trotzdem die Wohnung ausfindig gemacht werden. Als die Wohnungsinhaber, ein betagtes Ehepaar, die Eingangstüre öffneten, antworteten sie auf die Frage, ob sie nicht den Alarm gehört hätten, wohl mit ja, aber sie hätten das Piepsen aus dem Kühlschrank vermutet, dort aber nichts gefunden. Von uns wurde schließlich der Heimrauchmelder, der im Schlafzimmer angeschlagen hatte, quittiert. Somit konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.