STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2014-08-11   15:34   Dachstuhlbrand Zensweg

Am Montag, den 11.08.2014 kam es in Zensweg (Gemeinde Frauenstein) zu einem Dachstuhlbrand in einem Einfamilienwohnhaus. Um 15:34 Uhr wurden die Feuerwehren St.Veit/Glan, Obermühlbach-Schaumboden und Treffelsdorf alarmiert.

Nur wenige Minuten nach der Alarmierung trafen die ersten Kräfte am Einsatzobjekt ein. Aus dem Dachstuhl drang im Giebelbereich Rauch, offenes Feuer war nicht erkennbar. Daher wurde ein Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz über das Wohnhaus in den Innenangriff geschickt, von außen wurde ebenfalls ein Angriffstrupp vorgenommen. Durch die rasche Alarmierung war der Brand noch nicht weit vorgedrungen, somit konnte dieser auch rasch gelöscht werden.

Um ein Wiederaufflammen zu vermeiden, musste mit einer Kettensäge ein Teil eines Balken, der vor sich hin gloste, abgeschnitten werden. Das entstandene Loch wurde mit einer Plane abgedeckt, damit der für die Nachtstunden erwartete Regen keinen Schaden verursachen können würde.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Im Einsatz standen drei Feuerwehren mit 9 Fahrzeugen und ca. 50 Mann sowie die Polizei mit einer Streife und zwei Beamten.