STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2014-04-20   16:36   Verdächtige Rauchentwicklung Villacher Strasse

Ein Notrufteilnehmer meldete austretenden Rauch aus dem Dach eines Wohnhauses in der Villacher Strasse, worauf hin uns der diensthabende Disponent der LAWZ Kärnten über Personenrufmempfänger alarmierte. Als wir wenige Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle eintrafen, konnten wir rasch feststellen, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte, durch die Witterung wurde der aus dem Schornstein austretende Rauch auf auf die Straße gedrückt. Um einen Kaminbrand ausschliessen zu können, machten wir über die Drehleiter einen Blick in das Kaminrohr, es wurde aber nichts aussergewöhnliches festgestellt, somit konnten wir nach 30 Minuten die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.