STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2013-08-08   17:30   Heckenbrand Novemberstrasse

Mehrere Notrufteilnehmer verständigten via Notruf die Feuerwehr, dass in einer Wohnsiedlung in St.Veit/Glan eine Hecken brennen würde. Um 17:30 Uhr wurde die diensthabende Gruppe über Personenrufempfänger alarmiert.

 

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befanden sich ca. 15 Meter Hecken in Brand, es herrschte akute Ausbreitungsgefahr auf ein Nebengebäude sowie auf einen angrenzenden Wald. Bis die Löschleitung hergestellt werden konnte, wurde das Gebäude mit einem Gartenschlauch geschützt. Mit mehreren Strahlrohren konnte das Feuer innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Nachdem die komplette Umgebung des Brandherdes ausgiebig gewässert wurde, konnte Brand Aus gegeben werden.

Nach 45 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Im Einsatz standen TLFA1000, TLFA4000, RLFA2000 mit 14 Mann sowie die Exekutive mit 1 Fahrzeug und 2 Mann.