STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2013-05-05   04:36   Verkehrsunfall Dreifaltigkeit

In der Nacht auf Sonntag kam ein Lenker mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache gegen 03.00 Uhr von der Fahrbahn in der Nähe der Volksschule Dreifaltigkeit ab und konnte scheinbar noch selbst die Rettungskräfte verständigen, konnte aber keinen genauen Unfallort angeben. Aus diesem Grund wurde von der Polizei der Hubschrauber des Innenministeriums mit der Wärmebildkamera angefordert, der schlussendlich das Fahrzeug mit dem Verletzten auffinden konnte. Drauf hin wurde die Feuerwehr alarmiert.

Um 04:36 Uhr wurden von der LAWZ Kärnten die Feuerwehren St.Veit/Glan und Obermühlbach-Schaumboden alarmiert. Zum Glück war die Person aber nicht eingeklemmt und konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren (Anfahrtszeit zum Unfallort ca. 20 - 30 Minuten) vom Roten Kreuz geborgen werden. Die Feuerwehren unterstützen dann noch das private Bergenunternehmen und banden ausgelaufene Betriebsmittel. Um 07:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.