STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2013-01-05   17:33   Wohnungsbrand Schützenstrasse

Nachbarn wurden auf Brandgeruch, der aus einer Wohnung in der Schützenstrasse drang, aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, war deutlich Brandgeruch im Stiegenhaus bemerkbar, die Wohnungstüre war jedoch verschlossen. Deshalb mussten die Türe aufbrechen, um uns Zutritt zu der betroffenen Wohnung zu verschaffen. In der Wohnung selbst wurde der Grund für die Verrauchung schnell festgestellt, es handelte sich um drei Töpfe und Pfannen mit Speisen, die am eingeschaltenen Herd standen. Nach umfangreicher Belüftung konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken. Im Einsatz standen 26 Mann mit 5 Fahrzeugen sowie die Polizei mit 2 Mann und einem Streifenwagen.