STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2016-05-12 14:54 Heimrauchmelder Herzog Bernhard Straße

Um 14:54 wurden wir von der LAWZ auf den Herzog Bernhard Straße gerufen.

Anwohner hörten aus einer benachtbarten Wohnung einen ausgelösten Rauchmelder und bemerkten auch

Rauchaustritt aus einem Fenster. Einer der Anwohner ergriff auch die Initiative uns zur richtigen Zufahrt bzw. zum richtigen Eingang

der Mehrparteienanlage zu lotsen. Da keiner die Wohnungstüre öffnete, musste diese aufgebrochen werden und die Person gesucht werden.

Nach auffinden der Person in der verrauchten Wohnung wurde diese vom Atemschutztrupp geborgen und dem Roten Kreuz übergeben.

Danach wurde die Wohnung mittels Druckbelüfters rauchfrei gemacht und die Polizei organisierte einen Schlüsseldienst um die Tür wieder zu sichern.

 

Im Einsatz standen:

 

Feuerwehr St. Veit/Glan

KDOF, TLFA-1000, DL-30, TM16 mit 20 Einsatzkräften

 

Rotes Kreuz

RTW

 

Polizei

1 Streifenwagen