STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2015-08-14 21:19 TE_Frauenstein

Um 21:19 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem technischen Einsatz nach Frauenstein gerufen.

Im Gebiet um den Kraigersee war ein vier Jähriges Kind abgängig, welches von der Familie und der Polizei bereits seit 30min gesucht wurde.

Nachdem die Suche erfolglos war wurden die Feuerwehren Kraig, Untermühlbach-Schaumboden, Treffelsdorf und St. Veit zusätzlich alarmiert.

Des Weiteren wurde noch die Hundeführerstaffel, Bergrettung und der Hubschrauber aus Salzburg gerufen um die Suche zu unterstützen.

Gegen 22:20 konnte die Hundeführerstaffel den vierjährigen unverletzt auffinden und den Eltern übergeben.

Der Hubschrauber der bereits im Anflug war, konnte dadurch wieder abbestellt werden.

Im Einsatz standen ca. 150 Einsatzkräfte (Polizei, Feuerwehren, Bergretter und Hundeführerstaffel)

Von uns standen im Einsatz; KDOF, MZF, KRF-A, MTF mit 28 Einsatzkräften