STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT
STADTFEUERWEHR ST. VEIT

2015-08-06 13:02 technischer Einsatz Zensweg

Um 13:02 wurden wir mittels Personenrufempfängers zu einem technischen Einsatz Richtung Zensweg gerufen.

Die Feuerwehr Obermühlbach-Schaumboden wurde ebenfalls alarmiert.

Ein LKW-Fahrer kam mit seinen LKW auf das Parkett und drohte umzustürzen.

Wie durch ein Wunder passierte dies genaue an einer Stelle, wo am Wegesrand Rundballen lagerten, dadurch stürzte der schwere LKW nicht um,

sondern blieb in einer bedrohlichen Schräglage auf den Ballen liegen.

Der LKW wurde mittels weiteren Rundballen auf die Schnelle gesichert, gleichzeitig wurde dieser mit dem schweren SRF-K und Zugseil zusätzlich gesichert.

Zwischenzeitlich organisierte der Einsatzleiter zwei schwere Bergefahrzeuge einer Ortsansässigen Firma, die auch gleich zu Stelle war.

Der schwere LKW wurde nun von drei Bergefahrzeugen aus seiner Schräglage Befreit und wieder zurück auf die befestigte Fahrbahn gebracht.

Nach kurzer Überprüfung des LKWs konnte dieser selbstständig wieder die Fahrt fortsetzen.

 

Im Einsatz standen: SRF-K, GSF,RLFA-2000, TLFA-1000, KDOF;  Feuerwehr Obermühlbach-Schaumboden mit zwei Fahrzeugen, Bergeunternehmen mit zwei Schwerfahrzeugen und insgesamt 25 Einsatzkräften.